-

Vertrieb

-

Start

Bookmark

Merken

Aktuelles

Informationen zu den aktuellen Umsetzungen des Krisenmanagements von der Geschäftsführung der PACO Gruppe

01.05.22

Update zu wichtigen Informationen

Update: 25.04.2022

 

Sehr geehrte Geschäftspartner,

Die vergangenen Monate haben für uns alle Herausforderungen und Einschränkungen mit sich gebracht, nicht zuletzt durch den Krieg in der Ukraine.

Da auch die Verbreitung des Coronavirus und die damit verbundene Pandemie trotz gelockerter Maßnahmen noch nicht als überwunden gilt, wird weiterhin in einigen Bereichen der alltägliche Umgang beeinflusst.

 

Im Nachfolgenden erhalten Sie einen Überblick, welche Maßnahmen die PACO Gruppe im Zuge des Krisenmanagements sowohl intern, als auch gegenüber Geschäftspartnern, die an PACO Standorten in den Betrieben arbeiten, diese besuchen und/oder mit PACO-Mitarbeitern zusammenarbeiten werden, ergriffen hat.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Geschäftspartner haben für uns immer oberste Priorität. Wir unterstützen und befolgen die Vorgaben der Bundesregierung, sowie die der Landesregierung Hessen und beobachten kontinuierlich die externe Situation.

 

Im Zuge dieser Mitteilung möchten wie Sie auf den neusten Stand unserer Erkenntnisse und Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus und dem Krieg in der Ukraine bringen und möchten Sie bitten, die Anforderungen uns gegenüber ebenfalls zu berücksichtigen.

 

  • Hygienemaßnahmen wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Bereitstellung von Desinfektionsmittel und das zur Verfügung stellen von Selbsttests, sowie diverse Impfangebote
  • Externer Zutritt nur mit Selbsttest unter Aufsicht vor Ort im zentralen Eingangsbereich.
  • Verringerung externer Zutritte, um weiterhin den Schutz unserer Geschäftspartner und Mitarbeiter gewährleisten zu können. Gerne bieten wir Ihnen auch jederzeit die Möglichkeit über Audio- und Videokonferenzen zu kommunizieren, soweit es die individuellen Voraussetzungen zulassen.
  • Durch ein effizientes Krisenmanagement und die implementierten Pandemie- und Notfallpläne für alle Standorte waren wir zu jedem Zeitpunkt bereit, den Anforderungen unserer Kunden und Geschäftspartner gerecht zu werden.
  • Alle Abteilungen innerhalb der Verwaltung wurden mit einer Infrastruktur ausgestattet, welche das mobile arbeiten ermöglicht. Durch funktionsübergreifende Netzwerke sind unsere Mitarbeiter/innen auch weiterhin unter den bekannten Kontaktdaten erreich- und verfügbar. Außerdem steht Ihnen unser Außendienst jederzeit zur Verfügung; Reisetätigkeiten und Beratungen vor Ort werden nach Möglichkeit und gesetzlichen Vorgaben umgesetzt.
  • Unsere Produktionsstätten sowie Service – und Reparaturumgebungen sind darüber hinaus bereits weitestgehend auf Schichtdienst umgestellt, um innerbetrieblich bereits Personalanwesenheit zu entzerren und natürlich um Kundenbestellungen jederzeit zuverlässig auszuführen.
  • Unsere Mitarbeiter werden in regelmäßigen Abständen über die aktuelle Situation informiert und über mögliche Neuerungen zum Umgang mit dem Coronavirus unterrichtet.

Auch weiterhin sind wir für Sie vor Ort, um Projekte gemeinsam voranzutreiben – stets natürlich unter Berücksichtigung der jeweiligen Sachlage.

Seitens einiger Lieferanten wurden wir bereits auf mögliche Lieferengpässe hingewiesen, wir stehen mit diesen in engem Kontakt, um Liefertermine bestmöglich einzuhalten. In Zusammenhang mit möglichen Lieferengpässen empfehlen wir Ihnen, vorausschauend, Ihren Nachschub zu planen und Bestellungen rechtzeitig auszulösen. Nur so können wir eine termingerechte Belieferung für Sie bestmöglich sicherstellen und durch Engpässe hervorgerufene Preisanpassungen zu umgehen. Wir sichern eine enge Kommunikation mit unseren Lieferanten und Kunden, um zum einen über eventuelle Verzögerungen schnellstmöglich zu informieren und zum anderen die Herausforderungen unserer Produktion entsprechend flexibel an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen.

Als über Generationen geführtes Familienunternehmen steht für uns der Zusammenhalt in einer so außergewöhnlichen Situation wie dieser an oberster Stelle. Den bestehenden Herausforderungen kann nur mit vereinten Kräften entgegengewirkt werden.

Bleiben Sie gesund.

 

Ihre PACO Gruppe

Garvin Ruppel                                      Heiko Hensel

Geschäftsführer                                   Geschäftsführer

Paul GmbH & Co. KG                          HETA Verfahrenstechnik GmbH

Paul & Co. Herolz GmbH