-

Vertrieb

-

Start

Bookmark

Merken

Aktuelles

Ausbildungsstart 2022 bei der PACO Gruppe

03.08.22

Neun junge Menschen starten in ihr Berufsleben bei PACO.

Für insgesamt 5 Auszubildende und 4 FOS-Praktikanten startete am 1. August 2022 das Berufsleben bei der PACO Gruppe an den Standorten Steinau und Herolz.

 

Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder Auszubildenden und FOS-Praktikanten den Einstieg in den beruflichen Alltag zu ermöglichen und insgesamt 9 junge Personen im Unternehmen willkommen zu heißen.

 

Der erste Tag bei der PACO Gruppe begann mit einem kleinen Get-Togehter im Hauptsitz in Steinau. Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführung folgte ein gelungener Austausch zu Themen wie Ausbildung und Unternehmen zwischen Ausbildern, FOS-Praktikanten, Auszubildenden sowie deren Familienangehörigen, die sich an diesem Tag selbst einen Einblick in die Welt von PACO verschaffen können. Anschließend hatten alle gemeinsam die Möglichkeit den Betrieb, im Rahmen einer ausführlichen Führung durch die verschiedenen Werke, noch besser kennenzulernen. Dies ermöglichte den jungen Menschen einen ersten Eindruck von ihrem neuen Arbeitsplatz und dem Geschehen um sie herum zu erhalten. Der erfolgreiche Start in die Ausbildung wurde unterstützt durch die Ausbilder Rainer Krieg (Industriekaufleute), Gerald Mach (Weberei Herolz) und Stefan Panzof (Werkzeugbau), sowie durch den Ausbildungsbeauftragten Stefan Graul (Weberei Steinau), ebenso wie von Personalreferentin Laura Jäger und Geschäftsführer Garvin Ruppel, welche für einen gelungenen ersten Tag im Unternehmen sorgten.

 

Seit 70 Jahren steht die PACO Gruppe für Unternehmen, die gemeinsam zu den weltweit führenden Anbietern von Produkten aus hochpräzisen Metalldrahtgeweben zählen. Fest in der Region des Main-Kinzig-Kreises verankert und mit Stolz Träger des Siegels Made in Germany, beliefert das Unternehmen, mit Hauptsitz in Steinau an der Straße, namenhafte Kunden aus mehr als 80 Ländern. Ihren Einsatz finden die PACO-Produkte in unterschiedlichen Branchen, wie der Raumfahrt, Automotive oder Nahrungsmittelindustrie.

 

Das aktuelle Ausbildungsprogramm bei der PACO Gruppe beinhalten aktuell folgende Berufe:

Industriekaufmann/-frau, Industriemechaniker/in, Werkzeugmechaniker/in, Fachkraft für Metalltechnik der Fachrichtung Montagetechnik, Produktionsmechaniker/in Textil und Maschinen- und Anlagenführer/in mit dem Schwerpunkt Textiltechnik. Zudem bietet PACO neben den Dualen Studiengängen (Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau und Elektrotechnik) auch zwei Abiturientenprogramme an: Industriefachwirt/in (IHK) und Technische/r Fachwirt/in (IHK). Und auch FOS-Praktikanten (Verwaltung, Maschinenbau und Elektrotechnik) sind herzlich willkommen!

 

Foto von vorne links nach hinten rechts:  

1. Reihe: Marcel Klein (Maschinen- und Anlagenführer), Bent Schreiber (FOS Verwaltung), Korbinian Matthäus (Werkzeugmechaniker), Tim Mazeczek (FOS Verwaltung)

2. Reihe: Kevin Schilling (Maschinen- und Anlagenführer), Elias Fröhlich (Industriemechaniker), Sascha Schönig (Fachkraft für Metalltechnik), Ben Luca Faust (FOS Maschinenbau)

3. Reihe: Hannes Denhard (FOS Verwaltung), Garvin Ruppel (Geschäftsführer)

4. Reihe: Gerald Mach (Ausbilder), Stefan Graul (Ausbildungsbeauftragter), Laura Jäger (Personalreferentin), Stefan Panzof (Ausbilder), Rainer Krieg (Ausbilder)