-

Vertrieb

-

Start

Bookmark

Merken

Aktuelles

PACO und HETA auf der ACHEMA 2018

24.06.18

Bei der weltweit wichtigsten Leitmesse der Prozessindustrie zeigten 3.737 Aussteller aus 55 Ländern vom 11. bis 15. Juni 2018 die neueste Ausrüstung und innovative Verfahren für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie.

3.737 nationale und internationale Aussteller waren auf der diesjährigen ACHEMA vertreten und auch PACO und HETA mischten wieder ordentlich mit. Die Unternehmen glänzten nicht nur mit einem neuen, gemeinsamen Messeauftritt, sondern auch mit der exklusiv von HETA entwickelten, intelligenten
Steuerung 4.0. Diese ermöglicht eine digital vernetzte Steuerung sowie kontinuierliche Kontrolle von automatischen und manuellen Filtersystemen. Sämtliche Prozess-Parameter können ortsunabhängig gemessen, überwacht, ausgewertet, dokumentiert und darüber hinaus als Rezept für weitere Filtersysteme hinterlegt werden. Störfälle werden bereits im Vorfeld erkannt und verhindert; Stillstand und Revisionen vermieden. Klingt bahnbrechend? Ist es auch! Dementsprechend groß war auch das Interesse der Standbesucher an der von HETA vorgestellten Weltneuheit. Aber auch PACO kann auf viele interessante Gespräche mit neuen Interessenten, aber auch mit den zahlreichen bereits bestehenden Kunden zurückblicken. Insgesamt war die Messe für beide Unternehmen sehr zufriedenstellend, wenn auch die Besucherzahlen rückläufig waren. Aber was letzten Endes zählt ist die Besucherqualität und hier ist die ACHEMA 2018 ihrem Ruf als die weltweit wichtigste Leitmesse der Prozessindustrie einmal mehr gerecht geworden. Und so sind PACO und HETA auch beim nächsten Mal wieder mit dabei, wenn die ACHEMA vom 14.-18. Juni 2021 in Frankfurt am Main erneut ihre Türen öffnet.


Weitere Informationen zur ACHEMA finden Sie hier.


Weitere Informationen zur intelligenten Steuerung 4.0 von HETA finden Sie hier und auf www.heta.de.

Datenschutzeinstellungen gespeichert.