-

Vertrieb

-

Start

Bookmark

Merken

Aktuelles

HETA schützt Kühlsystem von Wüsten-Raffinerie!

02.02.18

Im Emirat Abu Dhabi verarbeitet eine der größten Raffinerien den Erdöl- und Erdgasreichtum des Wüstenstaates. Dabei entstehen enorme Mengen von Prozesswärme, die abgeführt werden müssen. Was läge bei einem Standort wie Ruwais am südlichen Strand des Persischen Golfes näher, als dafür Meerwasser zu nutzen?

Dabei gilt es aber, erhebliche Schwierigkeiten zu bewältigen. Da Meerwasser ein Naturprodukt ist, enthält es Verunreinigungen, die die Funktion von Pumpen, Pipelines und Kühlsystemen gefährden können. Zudem wird das Meerwasser in derartigen Mengen benötigt, dass die erforderlichen Filtersysteme über enorme Durchsatzkapazitäten verfügen müssen. Im weltweiten Wettbewerb hat sich schließlich HETA beim für die staatliche Petrogesellschaft tätigen Generalunternehmer Samsung Engineering durchgesetzt. Die Licher kamen zum Zuge nicht nur, weil sie die geeigneten selbstreinigenden Automatikfilter-Giganten liefern konnten. Hinzu kam die Fähigkeit, die groß dimensionierten korrosionssicheren Filtersystembehälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff GFK in eigener Fertigung herzustellen. Aber lesen Sie die ganze spannende Geschichte in der PACO-World 26:

Zum Artikel